Leihmoebel.eu |

Der Interior Blog für das kleine Budget

der trendsetter – das palettenbett

Ein Bett aus Paletten – Ganz einfach !

Egal ob Student mit kleinem Budget oder Designer Wohnung mit Klasse, das Palettenbett ist rustikal und absolut modern. Diese moderne Methode nennt sich Upcycling wo aus normalen Gebrauchsgegenständen, Moebel werden.

Positive Aspekte hier sind definitiv der niedrige Preis, die stabile Bauweise und das unkonventionelle Design.

Allgemein sind die Europaletten sehr vielseitig und individuell gestaltbar.

Ich zeig dir heute ein paar Tricks wie du schnell und einfach zu deinem Wunsch-Bett kommst.

Die Europalette

Normalerweise wird die Europalette als Transport und Verpackungsmaschine benutzt, eignet sich aber auch hervorragend als Bettgestell. Der Preis liegt normalerweise zwischen 8 und 20 Euro.

Kleiner Tipp: Frag mal bei Unternehmen an ob diese welche haben die sie nicht mehr brauchen. Oft verschenken die auch welche. Andernfalls einfach mal auf Ebay oder Facebook Marktplatz gucken.

Wichtig ist bei der Suche nach der Palette nur das sie in einem guten Zustand ist und es keine Einwegpalette ist. Am besten wäre wenn sie vorher trocken gelagert wurde und somit auch nicht schimmelt ode ähnliches. Europaletten gibt es nur in einer Größe.

Für ein durschnittliches 140 x 200 cm Bett eignen sich 4 Europaletten. Wenn du doch lieber etwas höher schläfst, kannst du auch zwei Paletten aufeinander stapeln ( 8 Paletten ).

Vorbereitung

Bevor du überhaupt mit dem Palettenbett loslegst, müssen erstmal ein paar Vorbereitungen getroffen werden. Je nachdem wie empfindlich der Bodenbelag in deinem Schlafzimmer ist, solltest du eine Gummimatte oder ähnliches kaufen um sie unter die Paletten zu legen. Diese könnt ihr schon für wenige Euro bei Ikea oder Bauhaus kaufen. Ebenfalls empfiehlt sich eine dickere Matratze mit Federung fuer ein Palettenbett. 

Normalerweise sorgt das Bettgestell und das Lattenrost fuer Federung und Komfort, da dieses fehlt, am besten eine dicke Matratze aussuchen.

Ich persönlich, habe mir auch noch eine dünne Auflage gekauft, die unter meiner eigentlichen Matratze liegt. Für die Bearbeitung der Paletten brauchst du Schleifpapier, durchsichtigen Lack und Pinsel. Der erste Schritt ist die Kanten und mögliche Splitter Stellen abzuschleifen um dich nicht zu verletzen und deine Matratze nicht zu beschädigen. Das kann schon mal 2 Stunden dauern. 

Im nächsten Schritt solltest du deine Paletten lackieren. Das verhindert das Schimmeln deiner Paletten und macht sie deutlich unempfindlicher. So einen Lack kriegst du in jedem Baumarkt und kostet meist zwischen 10-30 Euro. Dann einfach trocknen lassen und fertig sind deine Paletten.

Der Aufbau

Wenn du erstmal die Unterlage liegen hast, kann es zu dem eigentlichen Bettgestell gehen. 

Das Bett ist nachher so angeordnet, das alle 4 Paletten nebeneinander liegen. Diese haben einzeln die Maße 1200 mm x 800 mm x 144 mm. Somit sind diese etwas größer als deine Matratze. Viele nutzen den überstehenden Rest als Nachttisch oder einfache Ablage.

Im generellen brauchst du die Paletten nicht miteinander zu befestigen, da die Gummimatte dafür sorgt, dass sie nicht rutscht. Wenn du dennoch lieber auf Nummer sicher gehen willst, kannst du sie ineinander verschrauben. Ist allerdings auch für einen möglichen Abbau relativ kompliziert.

Liegen deine Paletten erstmal, kannst du sie mit Lichterketten oder LED Leuchten ausstatten. Dann einfach die Auflage und die Matratze drauf und schon ist dein neues Bett fertig.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Leihmoebel.eu |

Thema von Anders Norén