E-Mail

hhofrogge@050media.nl

Die Zeit mit Corona verlangt uns viel ab, dennoch kann man sie auch für sinnvolle Dinge nutzen. Ich meine, wann ist man schon mal so lange zuhause? Egal ob du deine Wohnung verschönerst oder die Garage ausmisten willst, Zeit findest du auf jeden Fall. Ich habe dir mal 10 Tipps rausgesucht, die dich auf Ideen bringen könnten.

  1. Malen,Zeichnen oder Skizzieren

Für diese Dinge findet man im Alltag oft keine Zeit oder stellt sie auch eher hinten an. 

Du kannst dir bei Action oder Zimmerman, Nanu Nana, ganz schlichte und günstige Leinwände kaufen und die dazu gehörigen Farben. 

Wenn du eher auf hochwertige Produkte setzt, kannst du dich auch im Fachhandel beraten lassen. 

Eine andere Idee zum zeichnen sind die “Malen nach Zahlen”Skizzen für Erwachsene. Einfach Farbe je nach Nummer auswählen und schnell hast du dein fertiges Bild gezaubert. 

Je nach deinen künstlerischen Fähigkeiten, kannst du auch einfach frei Hand loslegen und ein neues Accessoire für deine Wohnung zaubern.

  1. Handyfotos ausdrucken und ein Fotoalbum erstellen

Jeder hat unzählige Fotos auf seinem Handy die mit der Zeit immer mehr in Vergessenheit geraten.
Damit das nicht passiert, kann man sie ganz einfach in Fotoalben,Bilderrahmen oder auch Wandcollagen festhalten.

  1. den Kleiderschrank ausmisten

Perfekt für den Saisonwechsel muss die Sommergarderobe raus und die anderen können nach hinten geräumt werden.

Jetzt ist die perfekte Zeit dafür, da momentan ja auch nicht so viel Besuch ansteht, kann es auch mal ein paar Tage dauern bis alles geschafft ist.

Doch was ist mit den Sachen die du nicht mehr brauchst?

Am besten, kannst du sie in soziale Einrichtungen oder an Sozialkaufhäuser spenden.

Wenn du allerdings noch ein bisschen Geld verdienen möchtest, bietet sich Kleiderkreisel oder Ebay Kleinanzeigen an.

  1. Yoga & Meditieren

Yoga & Meditieren sind nicht nur Balsam für die Seele sondern auch super für die eigene Gesundheit.

Du kannst unzählige Tutorials und Videos auf Youtube finden oder auch Kurse in deinem Fitnessstudio. Diese eignen sich perfekt für Zuhause.

  1. Podcast hören 

Für diejenigen die vielleicht nicht so viel mit Büchern anfangen können, empfehle ich Podcasts.

Einfach praktisch für unterwegs aber auch zuhause.

Du findest 1000 Podcasts in allen Sprachen auf Spotify oder auch Apple Music.

Ich habe euch mal meine Favoriten rausgesucht:

  • gemischtes Hack
  • Mordlust
  • Paardiologie
  • Zeit Verbrechen
  • Herrengedeck
  • Zwei Zwanziger

Empfohlene Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.