Urlaub in Europa- 5 Geheimtipps für eure Reise

Urlaub in Europa – 5 Geheimtipps für eure Reise

Entdecke die warscheinlich schönsten Orte Europas ganz ohne viel Tourismus und unerwartete Menschenmassen. Kein langes Anstehen vor Gebäuden oder Sehenswürdigkeiten.Hört sich nach einem echten Traumurlaub an, oder? An diesen Orten könnte ihr Traum war werden. Egal ob Strandurlaub oder Städtetrip.

  1. Mantua , Italien

Diese Stadt ist meiner Meinung nach viel zu selten genannt. Sie liegt in der Lombardia Region in Italien und ist super einfach mit dem Auto von Verona aus zu erreichen. Auch von Venice oder Mailand ist es super mit dem Auto zu erreichen.

Mantua (oder Mantova) beherbergt nach dem Vatikan das größte Gebäude Europas und ist von drei künstlichen Seen umgeben, von denen einer mit Lilypads überzogen ist, die eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang ermöglichen. Wir müssen den Herrschern von Gonzaga für den größten Teil der großartigen Architektur in Mantua danken, deren Herzogspalast etwa 600 Räume bietet. Während nur einige für die Öffentlichkeit zugänglich sind, sind sie ein architektonisches Fest mit großartigen Fresken und wunderschöner Kunst, und Sie können Stunden damit verbringen, sie alle zu erkunden.

Beeindruckend und einen Besuch wert ist auch der Te Palace, der auch einige ziemlich große Säle bietet. Außerdem und vielleicht mein Lieblingsort, das Teatro Bibiena, ein echtes verstecktes Juwel Italiens, falls es jemals eines gab – und Ich konnte nicht glauben, dass wir es für weniger als einen Preis für Kaffee besichtigen und die einzigen Besucher sein konnten.

  1. Bosnien und Herzegowina

Kann ich damit durchkommen, eine ganze Grafschaft als verstecktes Juwel Europas zu bezeichnen? 

Nun, ich werde es sicher versuchen! Die Erkundung von Bosnien und Herzegowina ist in Europa größtenteils noch relativ unerkundet. Ich war jetzt zweimal hier und der zweite Besuch hat meine Liebe zum Land gefestigt. Bei beiden Besuchen war ich auf einem Roadtrip, da dies der beste Weg ist, um zu einigen der weniger besuchten Orte zu gelangen.

Sicher, das schöne Mostar ist zu Recht berühmt und wird jetzt bei Tagesausflüglern aus Dubrovnik sehr beliebt. Die Hauptstadt Sarajevo zieht aufgrund ihrer erschwinglichen Preise, ihres fantastischen kulturellen Mixes und ihrer historisch bedeutenden Bedeutung, insbesondere in Bezug auf die Beziehung, immer mehr Besucher an. Aber die wahre Magie für mich in Bosnien und Herzegowina sind die kleinen Momente, ob es sich um einen umgebauten Bahnhof in Zavala handelt, einer Stadt mit zwei Einwohnern, in der Sie von einem Gitarristen begleitet werden, der Ihnen seinen hausgemachten Wein einschenkt. Oder der Moment  bevor er Sie hineinbringt epische Höhlen oder eine gekühlte Limonade oder einen arabischen Kaffee mit Blick auf das osmanische Wunderdorf Počitelj zu werfen.

Es fühlt sich an, als wäre hinter jeder Ecke eine riesen Attraktion oder ein Naturwunder zu finden.

  1. Cuenca, Spanien

Dieses ernsthaft unterschätzte versteckte Traumziel in Spanien war meine letzte Reise im Jahr 2018 und übertraf alle meine Anforderungen.

Während die meisten Online-Diskussionen rund um diese mittelalterliche Stadt in der Casa Colgados stattfinden, den hängenden Häusern, die an der Seite des Felsens zu baumeln scheinen, ist die gesamte Altstadt magisch und verdient ihren Status als UNESCO-Weltkulturerbe.

Auf einem Felsen gelegen und mit einer Geschichte, die um 1300 Jahre zurückverfolgt werden kann, vereinen sich die farbenfrohen Häuser, Burgruinen und die Kathedrale voller Architektur aus verschiedenen Zeiträumen. Das Betreten von Cuenca ist wie ein Schritt zurück in die Stadt, und die umliegende Natur der Karstberge in Verbindung mit dem kristallblauen Fluss bietet neben Ihrer Städtereise einen fantastischen Abenteuerspielplatz.

  1. Durham, England

Diese Stadt ist perfekt für Burgen, Tv & Film Locations, Museen und der Natur.

Wenn Sie auf der Suche nach der typischen britischen Erfahrung sind, die alles bietet, dann sind Sie bei Durham genau richtig. In Durhams Stadt gibt es ein UNESCO-geschütztes Schloss und eine Kathedrale, während der Rest der Region voller versteckter Spots voller Geschichte, Natur und eines der besten Museen ist, die ich je besucht habe.

Die Stadt Durham selbst ist am bekanntesten für das Schloss und die Kathedrale, die sowohl spektakulär sind als auch eine Besichtigung von wenigen Stunden verdienen. 

Auch wichtig das coole Cafés, Flusswassersportarten und historische Architektur in der Nähe sind. Außerhalb der Stadt haben Sie die Durham Heritage Coast, ideal zum Wandern und Entspannen, und viele Burgen und grüne Hügel in der Region, wobei Raby Castle der Favorit von denen ist, die ich besucht habe. Durham ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln recht einfach zu erreichen, wenn Sie kein Auto mieten möchten. Dies ist ein großer Bonus bei einem Besuch in England.

  1. See Komani, Albanien

Im Norden Albaniens finden Sie ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Die eintägige Wanderung von Valbona nach Thethi in den Bergen ist einfach atemberaubend und bleibt vorerst ein ziemlich geheimer Ort in Europa. Der Komani-See sollte vor oder nach Ihren Outdoor-Abenteuern nicht verpasst werden, je nachdem aus welcher Richtung Sie kommen.

Dieser relativ flache See ließ mich an Norwegen denken, vor allem die ansteigenden grünen Klippen auf jeder Seite die durch das Tal führen. Sie können direkt mit der Passagierfähre auf die andere Seite fahren, aber für ein echtes R & R buchen Sie einen Aufenthalt im Steinhaus mitten im See, frei von Strom, aber komplett mit hausgemachtem Käse, Honig und Schnaps. Die von Molla Molla angebotenen Tagestouren organisieren auch Ausflüge und Aufenthalte im Bauernhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.